Veltins City Cup

Wir waren live dabei, als die Göttinger Gastro-Szene am 22. Juli 2017 auf dem Veltins City Cup im Maschparkstadion bei strahlendem Sonnenschein um den Ball gebolzt hat. Entgegen unserer Erwartungen verlief das Fußball-Event erfreulicherweise bis auf kurze Aussetzer friedlich, freundschaftlich und freudig, sodass die Cool-Down-Zone des Öfteren von den Besucher*innen für einen Plausch am Spielfeldrand zweckentfremdet wurde. Als diesjährige Gewinner-Mannschaft freute sich das Team der Shisha-Lounge Sahara über den dicken Pokal, der ihnen von einem der Organisatoren, dem GöKick-Chef Holger Koch, freudestrahlend überreicht wurde. Der zweite Platz ging an Frank’s Eck, dritter Sieger wurde die Gaststätte Holtenser Berg und vierter das Team der LeineBar.
Wer nicht dabei war, hat was verpasst. Wie wunderbar es war? Siehe Fotos.

[Fotos©VonWegenVerlag | Vanessa Pegel, Alayna Washausen, Andreas Steppan]

PS: Wer ein Foto in besonders hoher Auflösung haben möchte, um es beispielsweise in seiner Gastronomie aufzuhängen oder in sein Poesie-Album zu kleben, kann sich gerne vertrauensvoll an hallo@vonwegenverlag.de wenden.

↑ Der erste Platz ging an die Shisha-Lounge Sahara. Noch mehr Siegerbilder gibt’s ganz unten. ↓

↑ Alayna hatte die oben erwähnte Cool-Down-Zone, wo sich unbesonnene Spieler*innen wieder abregen sollte, stets im Blick, aber dorthin verbannt wurde niemand. ↑

Voller Einsatz beim Teamshooting

↑ Das Stadion an der Speckstraße lag zuerst vorn, doch dann kam das Bier ins Spiel … ↑

↑ Das Team aus der LeineBar spielte wunderbar. ↑

↑ Die Sahara Shisha-Lounge hatte natürlich auch Shishas dabei, wie man unschwer auf anderen Fotos erkennen kann. Hier aber ausnahmsweise ohne. ↑

↑ Zuerst dachten wir, Ansgar Stuck stände vor uns, aber dann wurden es immer mehr Ansagars und uns wurde klar, dass es sich hierbei um das charmante Team vom Apex handelt. ↑

↑ Total fluffig: Dorfschänke Hebershausen.

↑ Die Torwärtin von Frank’s Eck, Alina Hanson, glich einer Mauer und ließ so mach einen verzweifeln. ↓

↑ Das La Vida schlug sich wacker, aber freut sich jetzt wieder auf’s Fußballgucken. ↓

↑ Auf Zack: das Team der UMG Gastronomie.

↑ Die Mädels-Mannschaft vom Schnitzelparadies war supercool und stapelte sich beim Shooting furchtlos und für einige leider schmerzhaft aufeinander. ↓

Alpenmax: Diese Menschen knien und stehen voll hinter ihrem Laden, was ihr Chef Karsten Epler natürlich super findet. ↓

↑ Das CineCafé gab alles und posierte professionell. ↑

↑ Der Plan B vom Plan B: das Team des SCW Göttingen IV. ↓

Ilse’s Trinkhalle in Bestform. ↓

↓ So sieht es aus, wenn man der BiWi 2 den Auftrag gibt, was Verrücktes zu machen. ↓

↑ Besonders gut drauf: die Gaststätte Holtenser Berg. Blank-Zieh-Fotos gibt’s an anderer Stelle. ↓

Mittendrin und voll dabei beim Veltins City Cup

Die Siegerehrung

Veröffentlicht am: 24.07.2017
Autor: vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.