Flauschrausch

Mit einer wundervollen Supersause feierten wir am 11.11. nachträglich den ersten Geburtstag unseres heißgeliebten VONWEGEN-Magazins im Exil. Und weil wir gerne denken und dancen, kannten wir in der Disco natürlich keine Grenzen. Bevor die elektronische Tanzmusik die Macht der Nacht übernahm, servierten uns die mega nicen Rapper Max Fresh und Deef CosbyPaspatu und Wiesionair eine feine Rap-Session jenseits von Koks und Nutten, während ihr Producer Roboti Niro als Live-DJ den Sound dazu lieferte.

Außerdem sorgte die super sweete Singer/Songwriterin Jessica Szturmann für die Beseelung und Lassiter aka Axel Theune mit Tom Schreibers Blume für die Belustigung unserer Gäste. Dann zog mit dem DJ und Produzenten Kreativgang feinste elektronische Tanzmusik mit Groove, Beat, Bass und Melody auf dem Dancefloor ein, bis Elisai die Regler übernahm, um Techno neu zu definieren. Zu guter Letzt gab Stefan Aschoff sein letztes Hemd und machte für uns mit Elektro-Smashhit-Klassikern den geilen Guetta, bis dem Morgen das Grauen kam.

Außerdem verdanken wir die fabelhafte Stimmung unseren grandiosen Gästen, den Crêpes von LeviLai, den geliehenen Flauschrausch-Möbeln von Möbelino, den ausgestellten Bildern von Marion Vina, den gesponserten Pechkeksen, der kleinen Getränkespende von Fritz Kola und vor allem unserem wundervollen Team und der Unterstützung unserer famosen Freund*innen, ohne die wir nicht klar gekommen wären. ♥

[Fotos: Tomke Sofie Magerkurth & Fabienne Durach]

Veröffentlicht am: 11.01.2018
Autor: vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.