Sie sind wieder da

Spendengala und Bau einer Mauer der Liebe anlässlich des Nazi-Aufmarschs am 1. April 2017 am Göttinger Bahnhofsvorplatz. Kommt alle und bringt Eure Freund*innen mit. 

Text: Vanessa Pegel | Foto: Sabine Arnold

Leider handelt es sich hierbei nicht um einen Aprilscherz, auch wenn man es dafür halten könnte: Sie sind wieder da beziehungsweise befinden sich direkt im Anmarsch: die Nazis. Am 1. April werden nicht nur Jens Wilke und sein sogenannter Freundeskreis, sondern noch weitere Neo-Nazis aus ganz Deutschland zu einer ihrer „Kundgebungen“ am Göttinger Bahnhof auflaufen.

Wahrscheinlich wird es ein rauschendes Fest, denn das Bündnis gegen Rechts hat auch dieses Mal wieder eine Spendengala organisiert [siehe auch hier], um den Neo-Nazis eine Gelegenheit zu bieten, etwas Gutes zu tun. Denn ohne ihren Aufmarsch hätte man schließlich gar keine Spendengala veranstaltet. Am 10.09.2016 kamen sage und schreiben 7.800 Euro zusammen, die dem Sea-Watch e.V.  für die Seenotrettung von Flüchtenden im Mittelmeer gespendet wurden. Also Danke schon mal dafür! Wie viel Geld sich am 1. April ansammeln wird, steht noch in den Sternen, aber wie der Anführer der Spendengala, Dominik Hollender, dem VONWEGEN verriet, ist davon auszugehen, dass eine richtig gute Party bevorsteht.

Mauer der Liebe

Ab 12:30 Uhr wird das Bündnis gegen Rechts mit dem Bau einer Mauer der Liebe beginnen. Hierbei handelt es sich um einen antifaschistischen Schutzwall aus Schuhkartons. Des Weiteren haben sich ab 14 Uhr sowohl das Junge Theater als auch das Deutsche Theater mit Showeinlagen angekündigt, und die Bläserstaffel des Göttinger Symphonie-Orchesters wird ebenfalls antreten, um den Neo-Nazis gehörig den Marsch zu blasen. Außerdem sorgt die Band R.S.O. – auch bekannt als Rouge Steady Orchestra – mit ihrem beschwingenden Ska-Punk für ausgelassene Partystimmung. „Über 200 Prominente aus der Region haben ihr Kommen zugesagt. Jürgen Trittin kann leider nicht“, lässt Dominik uns wissen und fügt freudig hinzu: „Er spendet aber einen Euro pro Minute, solange die Spendengala dauert.“

Zum Zeitplan 

12:30 Uhr: Baustart Mauer der Liebe
14:00 Uhr: offizieller Beginn der Spendengala
15:00 Uhr: offizieller Anmarschtermin der Neo-Nazis

Weitere Infos hier.

Veröffentlicht am: 30.03.2017
Autor: vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.