Schnulzenroman

#Kultur #Bücher

Von Rex Gildos Leben inspiriert, verfasste der gelernte Buchhändler, studierte Literaturwissenschaftler, mäßig begeisterte Berufsschullehrer und augenscheinliche Weinliebhaber, Daniel Borgeldt, sein Debüt Schnulzenroman ..

[Text: Vanessa Pegel | Fotos: Ventil Verlag]

Als Protagonist auf dem Plan erscheint der mittlerweile 72-jährige Heinrich Fraunhofer, der eigentlich Kunst machen wollte, aber durch einen Hit zum unfreiwilligen Schlagerstar empor gedrängt wurde. Anders als Rex Gildo überlebt Fraunhofer seinen Suizidversuch und lenkt sein Leben in brandneue Bahnen. Mit von der Partie sind eine junge Punksängerin, ein menschenverachtender Maler und ein Schriftsteller, der bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag auf sich warten lässt.

 

12.09.2021 | Innenhof Dots | 20 Uhr

 

Weiterschmökern auf der Startseite...