Nummer 6

#Magazin

Für unsere heiße Nummer 6 waren wir nicht nur investigativ im BoxHotel und im Sex aneinander vorbei unterwegs, sondern u.a. auch in Sachen Cannabis, dem Mysterium der Hipster-Ichs und in der Disziplin des relevant Schauens. 

↑ Cover von Vanessa Pegel ♥

 

Das steht drin:

06 VONWEGEN: Verwegene Unternehmer*innen

Rules are made for breaking

Wer im berühmt-berüchtigten Iduna Zentrum ein BoxHotel mit maximal minimalen Zimmern ohne Fenster eröffnet, der ist entweder des Wahnsinns fette Beute oder verfolgt einen verwegenen Plan. 

 

16 KURZ+KNACKIG

News-Sammelsurium

Mit von der Partie: Mülltüten mit Steinmeier, penislastiger Dildovergleich, Schnäpschenjagd, PFH, geile Blechbecher und mehr.

 

20 VONWEGEN: Drogen

Grün ist die Hoffnung

Möglicherweise darf der ADHS-Patient Patrick D. bald sein eigenes Gras anbauen, denn in der Cannabisagentur der Bundesregierung rauchen die Köpfe. 

 

28 VONWEGEN: Lesen

Lauter lyrische Hipster-Ichs

Unsere Autorin Anna Melamed war als Literatur-Tourist auf dem Prosanova-Festival in Hildesheim unterwegs und kehrte geläutert zurück. Sogar ein Schlachtermesser konnte sie nicht dazu bewegen, die Metaebene zu verstehen. Ist sie nicht hipster genug?

 

34 VONWEGEN: Kühlschrankkunst

Nie wieder Bilder mit Katze

Unser Kühlschrankkünstlerin Marlin Helene liebt die analoge Fotografie, weil man dabei nie vorher weiß, wie das Foto hinterher aussieht. 

 

38 KOLUMNE: Dunkel duscht

Relevant schauen

Drei Tage bevor Helmut Kohl von dieser Welt ging, träumte unser Kolumnist Olaf Dunkel bereits davon, dass es passieren würde. 

 

40 VONWEGEN: Kulturkompass

Der ultimative Navigator für’s Amüsement 

 

48 VONWEGEN: Bewegung

Grätschen verboten

Wie turbulent es wird, wenn Göttingens Gastronomie-Szene um den Ball bolzt, wird der Veltins City Cup zeigen. 

 

52 VONWEGEN: Kulturkompass

Jedermann ist göttlich

Philipp Hochmair ist ein Triebtäter der Sprache. Er vögelt den Text. Aus Hofmannsthals Jedermann macht er einen gierigen Rockstar, der mit dem Tod tanzt, um dem Teufel von der Schippe zu springen. 

 

62 VONWEGEN: Sex

Sex aneinander vorbei

Warum Schweigen nicht immer Gold ist und wie Reden über Sex sich auszahlt – davon erzählt uns Larissa Bolz aus einschlägiger Erfahrung. 

 

67 Horrorskope & IMPRESSUM

 

♥ Um diese Ausgabe noch zu ergattern und sicher zu gehen, zukünftig keine VONWEGEN-Nummer mehr zu verpassen, empfehlen wir Dir ein ultimatives VONWEGEN-Abo für 33,- im Jahr inklusive Superextras. Wenn Du eins willst, dann sag uns Bescheid. ♥

 

Weiterschmökern auf der Startseite...