Nummer 12

#Magazin

In unserer knallorangen neuen Nummer berichten wir u.a. über den Versuch zu demonstrieren, fragen uns, warum so wenig Frauen auf Skateboards unterwegs sind, nehmen Deutschlands Drogenbeauftragte Marlene Mortler auf's Korn und führen ein amüsantes Gespräch mit dem extravagant-charmanten HipHop-Chanson-Duo Schnipo Schranke.

 

↑ Cover von Vanessa Pegel ♥

 

Das steht drin: 

06 VONWEGEN: Macht+Protest

Vom Versuch zu demonstrieren 

Als vier Busse vollbesetzt nach Goslar unterwegs sind, um gegen den Neonaziaufmarsch „Tag der deutschen Zukunft“ zu demonstrieren, fährt in jedem Bus ein*e Anwält*in mit. Wer das für übertrieben hält, wird an diesem Tag noch eines Besseren belehrt.

 

12 VONWEGEN: kurz+knackig

News-Sammelsurium 

Mit von der Partie sind u. a.: Lumiere, Welcome Centre, Gewinner*innen, Naturkost Elkershausen und Ton Steine Scherben, Living Lab, Boom Bap im Swingerclub, Klimaschutzcontest und das Queere Zentrum.

 

20 VONWEGEN: Bewegung

Skate or die

Warum trauen sich eigentlich so wenige Frauen auf’s Board, fragte sich unsere Autorin und Fotografin Marlin, die selbst so eine ist, die gerne skaten würde, aber nicht wagt, es zu probieren.

 

28 VONWEGEN: Hä?!

#Hä?!-Duden

Auch im fünften Teil unserer Wortaufklärungsreihe informiert Euch unsere Autorin Sarah wieder verbal und visuell über neudeutsche, unübersetzbare Phrasen für den ultimativen Aha-Moment.

 

30 VONWEGEN: Drogen

Alles andere als berauschend

Deutschland tritt bei der Umsetzung einer fortschrittlichen Cannabispolitik auf der Stelle. Wie sehr die Aus­einandersetzung mit dem Rausch das Gehirn schädigen kann, sieht man eindrucksvoll am Beispiel der Drogenbeauftragten Marlene Mortler.

 

34 VONWEGEN: Kühlschrankkunst

Joe Hennig

Dank eines Konzerts der Band Todeskommando Atomsturm in Witzenhausen fand dieser geniale Fassadenkünstler, Illustrator und Grafiker aus Düsseldorf seinen Draht zu uns und kreierte das Miniposter in der Magazinmitte.

 

38 KOLUMNE: Dunkel duscht

Alternatives Leben

Wenn man sich in vielen Landkommunen statt Che Guevara mittlerweile lieber einen Kupferstich des Führers auf’s Klo hängt, dann ist das alternative Leben auch nicht mehr das, was es mal war. Wo das bloß hinführen soll, fragt sich unser Kolumnist Herr Dunkel.

 

41 VONWEGEN: Kulturkompass

Der ultimative Navigator für’s Amüsement

 

46 VONWEGEN: Kulturkompass

Schnipo Schranke

Wir freuen uns schon mega auf das Konzert von Schnipo Schranke im Dots und sprachen mit den Meisterinnen der desaströs-pornösen Poesie u. a. über Schwächen und Abgründe, Liebe und Streit, Dope und die eigenen Eltern.

 

60 VONWEGEN: Liebe, Sex und Zärtlichkeit 

Freundschaft Plus = Glück im Minus

Was viele für locker und unkompliziert halten, identifizierte unser Autorin Anna als das gehemmteste Beziehungsmodell aller Zeiten und verfasste ein Plädoyer für die maximale Liebe.

 

66 HORRORSKOPE & Impressum

 

♥ Um diese Ausgabe noch zu ergattern und sicher zu gehen, zukünftig keine VONWEGEN-Nummer mehr zu verpassen, empfehlen wir Dir ein ultimatives VONWEGEN-Abo für 33,- im Jahr inklusive Superextras. Wenn Du eins willst, dann sag uns Bescheid. ♥

 

Weiterschmökern auf der Startseite...