Nummer 25

#Magazin

Zuerst die gute Nachricht: Die 25. Nummer unseres heiß geliebten VONWEGEN-Magazins ist erschienen. Jetzt die noch bessere: Weil es sich dabei um unsere 25. Ausgabe handelt, feiern wir darin unser Jubiläum und eröffnen Euch nie dagewesene Einblicke in das Seelenleben unserer Autor*innen sowie in das geheime Tagebuch einer rasenden Reporterin aka VONWEGEN-Herausgeberin Vanessa. Außerdem beackern wir unter anderem das Thema Gleichberechtigung auf eine nie dagewesene Weise, kümmern uns um die Flutwelle der großen Scheiße namens Corona und den Totschlag im Dannenröder Forst.

 

↑ Cover von Vanessa Pegel ♥

 

Das steht drin:

06 VONWEGEN: MACHT+PROTEST

Frau sein. Mann sein. Mensch sein.

Dass viele Frauen und die meisten Männer heutzutage der Ansicht sind, der Kampf um Gleichberechtigung sei abgeschlossen, hat unsere Autorin Sabine zum Nachforschen angeregt. Ihre Erkenntnisse zeigen, wie stark alte, verstaubte Rollenbilder tatsächlich immer noch in unserer Gesellschaft verankert sind, und geben Anstöße, wie wir endlich über sie hinauswachsen können.

 

18 KURZ + KNACKIG

News-Sammelsurium

Mit von der Partie sind Flaschensammler, Catcalling, grüne Hausnummern, Blue Flash, Drachensilber, Power für Frauen, der neue Uni-Präsident, geiles Eis vom Smiles, Jazzfestival, Volldampf und das Zentrum für Synergie.

 

28 KOLUMNE: DUNKEL DUSCHT

Die Flutwelle der großen Scheiße

Ob diese Kolumne von unserem fulminanten Herrn Dunkel für Dich eine Projektionsfläche Deiner Sehnsüchte oder ein Spiegel Deiner Ängste ist, wirst Du erst wissen, nachdem Du sie gelesen hast. Sie beginnt im Frühling auf dem Friedhof …

 

36 VONWEGEN: HÄ?!

Der Hä?!-Duden

Damit Ihr als Gefangene im Home Office halbwegs klarkommt, hat unsere Autorin und Illustratorin Sarah einige ominöse Begriffe aus dem Wilden Westen des World Wide Webs liebevoll für Euch definiert.

 

38 KÜHLSCHRANKKUNST

Wir feiern

Wenn wir feiern, dann präsentieren wir Euch zum besseren Feeling nicht nur eine, sondern gleich zwei Kühlschrank­künste auf unserem silbernen Tablett. 

 

42 VONWEGEN: FEIERN

Jubel, Trubel, Heiterkeit

Besonders weil es in diesen coronalen Zeiten quasi nichts zu feiern gibt, können wir es nicht lassen. Anlässlich der 25. Ausgabe und des fünfjährigen Bestehens unseres heiß geliebten VONWEGEN-Magazins hauen wir deshalb sowohl lang und schmutzig als auch dicht und ergreifend auf den Putz. Neben tiefen Einblicken in das Seelenleben der VONWEGEN-Autor*innen offenbaren wir Euch unzensierte Auszügen aus den geheimen Tagebüchern der rasenden Reporterin Vanessa, die lange vom VONWEGEN träumte, bevor sie es sich traute.

 

62 VONWEGEN: COMIC

Fertig

Was unsere Illustratorin Pilí erlebt, wenn sie als Fahrerin Menschen von A nach B kutschiert, serviert sie Euch in unserer brandneuen Comic-Reihe.

 

64 VONWEGEN: WAS ERLEBEN

Kulturkompass 

Alles ist ganz schrecklich und was Genaues über die Zukunft weiß man nicht. Doch auch in dieser grauen Zeit, denken sich viele Kulturschaffende etwas Besonderes aus, in das man sich coronakonform reinbeamen kann.

 

70 VONWEGEN: MACHT+PROTEST

Aufbäumen statt Abholzen 

Weil unsere Autorin Jana nach dem Totschlag im Dannenröder Forst total geladen war, wurde sie aktiv beim Bergwaldprojekt und pflanzte Bäume im Harz, um der Natur etwas zurückgeben.

 

77 VONWEGEN: SPIELTRIEB

Wortsport

Normalerweise suchen wir die richtigen Worte für Euch, doch beim Wort­Sport seid Ihr dran, wenn Ihr gewinnen wollt.

 

78 Horrorskope & Impressum

 

♥ Um diese Ausgabe noch zu ergattern und sicher zu gehen, zukünftig keine VONWEGEN-Nummer mehr zu verpassen, empfehlen wir Dir ein ultimatives VONWEGEN-Abo für 33,- im Jahr inklusive Superextras. Wenn Du eins willst, dann sag uns Bescheid. ♥

 

 

Weiterschmökern auf der Startseite...